Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Don Carlo - Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi

Theater - Großes Haus
Am Augustinerhof
54290 Trier

Tickets from €24.50 *
Concession price available

Event organiser: Theater Trier, Am Augustinerhof 3, 54290 Trier, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Der spanische Thronfolger Don Carlo ist heimlich verliebt in Elisabeth, die junge Frau seines Vaters Philipp II. Die Bemühungen seines Freundes Marquis von Posa, Carlo für den Freiheitskampf der Provinz Flandern zu interessieren, um damit über die unerfüllte Liebe hinwegzuhelfen, verbessern das angespannte Vater- Sohn-Verhältnis nicht. Diese privaten Konflikte werden in einem politischen Machtkampf zwischen König und Kirche instrumentalisiert, an dessen Ende es fast nur Verlierer gibt.

Verdi, der wohl bedeutendste italienische Opernkomponist des 19. Jahrhunderts, hatte ein Faible für einen der wichtigsten deutschen Dramatiker des ausgehenden 18. Jahrhunderts, Friedrich Schiller. Verdis Liebe zu Schiller gipfelte in seiner letzten Auseinandersetzung mit dessen Werk Don Carlo. Entstanden 1866/1867 für Paris in französischer Sprache, wurde das Werk fast zwanzig Jahre später von Verdi revidiert. In dieser vieraktigen italienischen Fassung, die 1884 an der Mailänder Scala uraufgeführt wurde, können Sie dieses Meisterwerk nun endlich wieder in Trier erleben. Verdis vielschichtige und ebenso fesselnde wie hochsensible Komposition, die Darstellung miteinander verwobener privater und politischer Spannungen, darüber drohend schwebend die mächtige Institution der spanischen Kirche im 16. Jahrhundert, so wie Schiller sie sah – all das macht Don Carlo zu einem Schlüsselwerk der Operngeschichte und zeitlosen Klassiker.
Libretto von Joseph Méry und Camille du Locle nach Friedrich Schiller
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Event location

Theater Trier
Am Augustinerhof
54290 Trier
Germany
Plan route

Auf Napoleons Wunsch hin wurde vor mehr als 200 Jahren ein Kapuzinerkloster zum Theater Trier umfunktioniert. Heute ist das pulsierende Dreispartenhaus mit langer Tradition für viele Trierer aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Es verfügt über ein Schauspiel-, ein Ballett- und ein Musikensemble und garantiert dem Publikum dadurch abwechslungsreiche und vielfältige künstlerische Programme auf hohem Niveau.

Das ursprüngliche Theatergebäude wurde im zweiten Weltkrieg zerstört. 1962 erfolgte schließlich die Grundsteinlegung für einen Neubau in bester Lage, direkt am Augustinerhof in der Trierer Innenstadt. Das moderne Große Haus bietet Sitzplätze für etwa 600 Besucher/innen und verfügt über eine Drehbühne. 2013 setzte der Deutsche Kulturrat e.V. das Theater Trier mit dem Status „von Schließung bedroht“ auf die Rote Liste Kultur. Daraufhin schlossen sich zahlreiche Trierer/innen und Kulturfreunde zusammen und kämpfen seitdem gemeinsam mit dem Theater Trier für den Erhalt der Kulturstätte als Dreispartenhaus.

Das Theater bietet aufgrund seines vielfältigen Programms gute Unterhaltung und Spaß für Groß und Klein und erfreut sich deshalb großer Beliebtheit bei den Trierer Bürgerinnen und Bürgern. Die Schließung wäre demnach ein überaus trauriger Verlust für das kulturelle Leben der schönen Universitätsstadt.

Hygiene concept

Wichtige Hinweise
Ab sofort gilt die „2G-Regel“ d. h. alle Besucherinnen und Besucher müssen beim Einlass einen gültigen Nachweis über ihre vollständige Impfung oder eine Genesung sowie ein Ausweisdokument vorlegen.

Kinder bis 12 Jahre und 3 Monate gelten als geimpft. Älteren Kindern und Jugendlichen bis 17 Jahre ist der Zugang nur mit offiziellem Antigen-Test (max. 24 Std.) oder Impf- bzw. Genesenennachweis erlaubt.
Beim Kauf von Tickets für nicht immunisierte Jugendliche (ab 12 Jahre, 3 Monate bis unter 18 Jahre) ist es unbedingt erforderlich, sich mit der Theaterkasse in Verbindung zu setzen.
theaterkasse@trier.de oder Telefon 0651-718-1818

Um für alle Besucherinnen und Besucher eine größtmögliche Sicherheit in der aktuellen Phase der Coronapandemie zu gewährleisten, besteht ab sofort auch während der Vorstellung Maskenpflicht.
Die Maskenpflicht gilt auch für Kinder unter 6 Jahren.
Aufgrund der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung bleibt die Theatergastronomie bis auf weiteres geschlossen Weitere Infos Weitere Infos