Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften statt. Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen vor Ort. More details

Franziska Hölscher & Severin von Eckardstein

Violine & Klavier  

bosco - Großer Saal
Oberer Kirchenweg 1
82131 Gauting

Tickets from €29.00 *
Concession price available

Event organiser: Theaterforum Gauting e.V., Oberer Kirchenweg 1, 82131 Gauting, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Die Geigerin Franziska Hölscher ist eine der vielseitigsten Musikerinnen der jungen Generation. Sie war und ist als Solistin, Kammermusikerin und Festivalleiterin Gast in der Berliner Philharmonie und dem Konzerthaus Berlin, dem Festspielhaus Baden-Baden, dem Concertgebouw Amsterdam, dem Palais des Beaux-Arts Brüssel und im Rudolfinum Prag. Sie konzertiert bei der Bachwoche Ansbach, der Schubertiade Hohenems, dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Schwetzinger SWR Festspielen, dem Rheingau Musik Festival und beim Heidelberger Frühling. Von Beginn ihrer Karriere hatte das Zusammenspiel mit Kollegen einen festen Platz in ihrem Repertoire. Seit ihrem Debüt mit Martha Argerich gehören Kit Armstrong, Martin Helmchen, Severin von Eckardstein, Nils Mönkemeyer, Maximilian Hornung und Andreas Ottensamer zu ihren Partnern. In Heidelberg geboren und ausgebildet von Ulf Hoelscher, Thomas Brandis, Nora Chastain und Reinhard Goebel, erhielt sie bereits in jungen Jahren Preise bei bedeutenden internationalen Wettbewerben wie den 1. Preis beim internationalen Rundfunkwettbewerb Prag. Franziska Hölscher ist Künstlerische Leiterin der Kammermusikreihe „Klangbrücken“ im Konzerthaus Berlin, und seit 2018 auch der Kammermusiktage Mettlach.

Severin von Eckardstein zählt zu den bedeutendsten deutschen Pianisten seiner Generation und ist mit Solo- und Orchesterkonzerten auf vielen großen Podien der Welt zuhause. Der Preisträger des „Grand Prix International Reine Elisabeth in Brüssel“ (2003) gab viel beachtete und hoch gelobte Konzerte in Berlin, München, Madrid, Moskau, London, Paris, New York, Amsterdam, Trondheim, Budapest, Hong-Kong, Tokyo und in Seoul. Er gastierte mit Dirigenten wie Valery Gergiev, Philippe Herreweghe, Lothar Zagrosek und Marek Janowski und gab wichtige Debüts wie z.B. mit dem Royal Concertgebouw Orchestra unter Paavo Järvi und dem Dallas Symphony Orchestra mit Jaap van Zweden am Pult. 2017 debütierte er mit der Ungarischen Nationalphilharmonie in Budapest. Nach seinem Studium bei Prof. Szczepanska, Prof. Kämmerling und Prof. Hellwig in Berlin, wo er auch sein Konzertexamen ablegte, suchte von Eckardstein weitere Anregungen in zusätzlichen Studien an der International Piano Academy Lake Como, erhielt Privatunterricht u.a. von Alfred Brendel und nahm an zahlreichen Meisterkursen teil. Er selbst erteilte Meisterkurse u.a. in Südkorea, Finnland, Belgien und an der UdK Berlin. Auch die Kammermusik genießt in seinem Repertoire einen wichtigen Stellenwert. Häufiger konzertiert er mit renommierten Musikern wie Igor Levit, Franziska Hölscher und Danjulo Ishizaka. Zusammen mit Franziska Hölscher hat er die Kammermusikreihe „Klangbrücken“ im Berliner Konzerthaus gegründet. Seine CD-Aufnahmen mit Werken von Schubert, Skrjabin, Medtner, Wagner und Schumann wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem ECHO KLASSIK.

Programm

J. S. Bach: Sonate c-Moll BWV 1017 für Violine und Klavier
S. Prokofjew: Fünf Melodien op. 35a für Violine und Klavier
M. Weinberg: Sonate Nr. 4 op. 39 für Violine und Klavier
J. Brahms: Sonate Nr. 1 G-Dur, op. 78 für Violine und Klavier

Foto: Iréne Zandel

Videos

Event location

bosco Bürger- und Kulturhaus
Oberer Kirchenweg 1
82131 Gauting
Germany
Plan route

Mitten im Herzen der Gemeinde Gauting, gelegen nahe der malerischen Würm, findet sich das bosco Bürger- und Kulturhaus. Das bosco bietet ein fantastisches und vielseitiges Kulturprogramm an und ist fester Bestandteil des kulturellen Lebens in Gauting. Für Vereine, Institutionen und als Kulturstätte für Zusammenkünfte stehen die Türen des bosco jederzeit offen. 

Das bosco Bürger- und Kulturhaus fällt mit seinen roten Fassaden direkt ins Auge. Seit dem grundlegenden Umbau des ehemaligen „Don-Bosco-Heim“ der Kirchengemeinde 2005 hat sich das bosco zu einem ansehnlichen Veranstaltungshaus mit zwei herausragenden Räumen und einem Foyer inklusive der „bar rosso“ entwickelt. Das bosco steht für kulturelle Veranstaltungen jeglicher Art zur Verfügung, kann jedoch auch für private Feiern, Jubiläen oder Konferenzen genutzt werden. 

Für die Anfahrt mit dem Pkw steht den Besucherinnen und Besuchern des bosco Bürger- und Kulturhauses ein großer Parkplatz direkt am Haus zur Verfügung. Zudem kann die Tiefgarage der Gemeinde Gauting genutzt werden. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrmitteln ist ebenfalls möglich. Circa fünf Gehminuten entfernt, befindet sich die S-Haltestelle Gauting. Die Bushaltestelle Gauting-Rathaus ist gerade einmal 150 Meter vom bosco gelegen.

Terms and conditions

Hinweis zur Veranstaltung
Bitte informieren Sie sich vor dem Veranstaltungsbesuch über die aktuell geltenden Bedingungen auf unserer Seite unter www.bosco-gauting.de/corona-hinweise.